Scooter fahren auf Bali

Scooter Bali | Handgemachter Schmuck | VERLAN Jewellery

Scooter sind auf der indonesischen Insel das Hauptverkehrsmittel und bieten viele Vorteile, aber auch Gefahren.

Wir möchten dir vor deiner ersten Scooterfahrt ein paar Tipps mitgeben.

Was du unbedingt beachten solltest:

  • Auf Bali herrscht Linksverkehr und dazu noch ein sehr turbulenter - selbst geübte Fahrer sollten sich zu Beginn etwas Zeit nehmen, um sich an die Straßenverhältnisse zu gewöhnen.

  • Er ist nicht unbedingt bequem und bei 30 Grad auch keine Wonne, schützt dich aber im Falle eines Falles: Trage IMMER einen Helm!

  • Vergiss beim Fahren deine Sonnenbrille nicht! Sie schützt dich nicht nur davor geblendet zu werden, sondern auch vor aufgewirbeltem Staub.

  • Die meisten Unfälle passieren wenn (nach Regen) Schmutz und Sand auf der Straße liegen und hier nicht vom Gas gegangen wird.

  • Trage geeignetes Schuhwerk! Wenn du beim Fahren nicht auf Sandalen verzichten möchtest, eignen sich eher welche, die fest am Fuß sitzen. Auf Flip Flops sollte man in diesem Fall lieber verzichten.

  • Du solltest immer einen Sarong (traditioneller Wickelrock) oder ein kleines Strandtuch im Helmfach parat haben. Dies kann für verschiedene Situationen hilfreich sein, aber am meisten wirst du dich darüber freuen, wenn dein Sitz nach dem Parken so erhitzt ist, dass du nicht mehr ohne Schutz darauf sitzen kannst.

    Scooter Bali | VERLAN Jewellery

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor ihrer Veröffentlichung geprüft